Jboss Seam

On February 26, 2009, in Apple, Development, Java, Mac OS X, by tov

Hobbyprojekt :-)

Ich wollte mal ausprobieren, was es mit SEAM so auf sich hat.

Vor dem Erfolg (Hello World) gibt’s allerdings erst ‘mal ne Menge Installationsarbeit zu erledigen. Da ich masochistisch veranlagt bin (?) habe ich das ganze Geraffel unter Mac OS-X Leopard installiert und mich dabei von dieser Anleitung hier inspirieren lassen.

Auf geht’s:

  1. Download bzw. Installation von Eclipse Ganymede (ich hab’ die neueste Version genommen)
  2. JBoss Application Server (AS) laden: Hier (auch hier die neueste… Ich erwähn’s nicht mehr :-) )
    Achtung: Es geht nur mit Version 4.2.X für JDK 1.5
    Leopard ist da etwas zurück (nix mit 1.6)
  3. SEAM
  4. Mysql installieren über diesen Link
  5. Der Mysql-Connector: Hier
  6. Ordner anlegen z.B. unter /Users/tov/Documents/Development/Seam
  7. Ganymede in diesen Ordner packen (Terminal; tar xzvf DATEINAME.tgz) –> Ordner “eclipse”
  8. Dann mkdir jboss
  9. cd jboss
  10. mv ~/Downloads/jboss* .
  11. tar xzvf jboss… und tar xzvf jboss-seam… (Dateinamen bitte anpassen)
  12. cd ..
  13. eclipse/eclipse -data workspace -vmargs -Xmx512M -Xms254M -XX:MaxPermSize=254M
  14. warten… (zumindestens auf meinem 2GHz/2GByte MacBook)
  15. Eclipse Updates installierenHelp->Software Updates…->Available Software Tab->Add Sitehttp://download.jboss.org/jbosstools/updates/development eintragen

Ich habe dann mal die MySQL etc. Anweisungen aus obigem Post befolgt und bin an der Stelle “Neuanlegen eines Projektes” gescheitert (classpath, error, mail.jar etc.)

Die (wahrscheinlich nicht korrekte) Lösung für das Problem war dann ein beherztes:

cd /Users/tov/Documents/Development/Seam/jboss/jboss-5.0.1.GA
cp -R common/lib/* server/default/lib/

Danach ließ sich das Projekt anlegen!

Nochmal Achtung Ich glaube, dass das bei dem 4.2x er JBoss nicht nötig ist!

Projekt